Klassenreise der 4a: Auf dem Schulbauernhof Wilsede

Wir waren vom 8.5.2017 bis zum 12.5.2017 auf Klassenreise auf dem Schulbauernhof Wilsede in der Lüneburger Heide.

Dort gibt es viele Tiere: Pferde, Kühe, Schweine, Schafe (ein Lamm haben sie selber mit der Flasche aufgezogen!), Meerschweinchen, eine Schildkröte und unser Lieblingstier: den Hund Lotti!

Jeden Tag nach dem Frühstück sind wir in unsere Arbeitsgruppen gegangen. Es gab: Küche, Stall, Imkerei, Landwirtschaft, Garten und Käserei. (Käserei gab es leider nur einmal).

Wir durften alles anfassen und selbst ausprobieren. Der Mann hat gesagt, es gibt keine dummen Fragen. Wir haben viel gelernt und viel Spaß gehabt.

Wir haben auch eine Nachtwanderung gemacht (mit Schatzsuche), eine Kutschfahrt mit Picknick, und am letzten Abend haben wir ein Lagerfeuer mit Stockbrot gemacht. Das war das Beste!

Schon auf der Rückfahrt zur Schule haben wir den Bauernhof vermisst!