Schlagwort-Archive: Ausflug

„Ein Engel mit starken Bauchmuskeln“ – Die Klasse 4a besucht den Michel

Wir haben an der Führung „MichelEntdecker“ teilgenommen.

„Der Michel ist sehr groß und hat viele Eingänge, die nummeriert sind.“

„In der Kirche ist ganz viel Gold.“

„Es war sehr anstrengend, die vielen Stufen im Turm hochzusteigen, aber von oben konnten wir ganz Hamburg sehen!“

„Der Engel über dem Haupteingang hat starke Bauchmuskeln. Er besiegt den Teufel. Der Engel heißt Michael.“

„Das Schönste war, dass die Glocken geläutet haben, als wir oben auf dem Turm waren.“

Klassenfahrt 2b: Sonne, Strand und Wasser

Vom 12.9. – 16.9.16 war die Bärenklasse in der Freiluftschule Wittenbergen.

Temperaturen von knapp 30 Grad und einer täglichen Badezeit im Schwimmbecken rundeten diese abwechslungsreiche Klassenfahrt ab. Wir waren 2-mal am Elbstrand. Dort wurde gemeinsam gebuddelt und am Ende fand jeweils eine Wasserschlacht statt. Auch den Hamburger Hafen haben wir besucht. Natürlich fuhren wir auch mit einer Fähre auf der Elbe entlang. Zum Schluss haben wir auch das Miniatur Wunderland besucht.

Wir haben so viel gesehen und erlebt. Es war eine bärenstarke Zeit!

Klasse 4c im Schulmuseum

Am 9. Oktober waren wir, die Klasse 4c, im Schulmuseum. Dort haben wir eine Menge darüber erfahren, wie Schulunterricht vor 100 Jahren ablief. Wir haben mit einem sehr strengen Lehrer, einem Schauspieler, eine Unterrichtsstunde durchgeführt. Er hat sich so verhalten, wie Lehrer vor 100 Jahren im Unterricht mit den Kindern umgegangen sind und wie sie ihnen Wissen beigebracht haben. Er hat uns angeraunzt, wenn wir nicht alles richtig gemacht haben. Er hatte einen Rohrstock und hat uns damit gedroht. Wir mussten aufstehen, wenn wir etwas sagen wollten.  Klasse 4c im Schulmuseum weiterlesen

Ausflug der Koch Kids

Das Billstedt Center hat Klassen zum gemeinsamen Kochen mit zwei Köchen eingeladen.

Gemeinschaftlicher Klassenbericht der 2a:
Ab: Wir sind zum Billstedt Center gegangen.
Sa: Da haben wir einen Kochkurs gemacht.
Ni: Da haben wir die Köche kennen gelernt.
Re: Die Köche haben gesagt: „Alle sollen sich die Hände waschen!“
Gi: Dann hat der Koch uns erklärt, wie man die Erdbeeren schneiden kann. Ausflug der Koch Kids weiterlesen

Ausflug St. Jakobi

Da wir im vergangenen Herbst an dem Projekt „Leselotte“ teilgenommen haben, wurden wir zu einer Lesung von Kerstin Boie mit anschließender Lesung eingeladen. Kinder die an dem Projekt teilnahmen, haben so viele Bücher gelesen, wie der Turm der St. Jakobi Kirche hoch ist. Die nächste zu erlesende Etappe wird das Hamburger Rathaus sein.

Gemeinschaftlicher Klassenbericht der 2a:
Mit Lunchpaketen bewaffnet sind wir zur U-Bahn gegangen. Dann sind wir mit der U-Bahn zur Jakobikirche gefahren. Der Bürgermeister hat uns alle begrüßt. Ausflug St. Jakobi weiterlesen

Ausflug der Klasse 1b in die Boberger Düne

Die 1b machte einen Ausflug zum Naturhaus in der Boberger Düne.
Sie haben eine Führung durch die Düne gemacht und dort eine Fuchsbau gesehen. Leider hat sich keine Fuchs gezeigt, denn sie sind ja nachtaktiv. Aber auch so war es in der Boberge Düne spannend. Spiele und das Toben im Sand haben die Zeit schnell vergehen lassen. Einen Kaninchenbau gab es dann auf dem Rückweg zu sehen.

Ausflug ins Schulmuseum

Wir die Klasse 4b beschäftigen uns in Sachunterricht mit dem Thema „Als Omas Oma zur Schule ging“. Damals gab es statt der Bundeskanzlerin einen Kaiser und auch der Schulalltag verlief ganz anders. Das haben wir auch im Schulmuseum hautnah miterlebt: Die Mädchen zogen eine Schürze an und die Knaben einen Matrosenkragen.
DSC01475
Nun begann die Schulstunde vor über 100 Jahren…
DSC01485
Zum Schluss sangen wir noch das Lied „Der Kaiser ist ein lieber Mann“ und eilten geschwinde zur Schule zurück.

Schule wie vor 100 Jahren

Die Klasse 4a erlebte am 4.  April 2014 im Schulmuseum, wie streng und geordnet der Unterricht zur wilhelminischen Zeit war. Mit Kittelschürze und Matrosenkragen verkleidet, saßen wir auf den harten Holzbänken und mussten gehorsam und aufmerksam sein. Mit dem Griffel übten wir altdeutsche Buchstaben auf eine kleine Schiefertafel zu schreiben.

Klasse 4a reist ins „Weltall“

„Wir haben uns im Unterricht intensiv mit der Sternen- und Planetenwelt beschäftigt und nun zum Thema „Sternenbilder“ das Planetarium im Stadtpark besucht. Ein Auszug aus dem Programm:

„Prächtig leuchten die hellen Sterne des Orion in Winternächten. Dieses wohl schönste Sternbild an unserem Himmel spielt die Hauptrolle in einer abenteuerlichen Geschichte die vor uralten Zeiten in Griechenland erzählt wurde. International renommierte Trickfilmzeichner haben diese Legende der Winternacht nun für das Planetarium zu neuem Leben erweckt.“

(Planetarium-Programm/2014)