Schulleben mitgestalten

Unsere Schüler übernehmen Verantwortung für sich selbst und für andere. Sie lernen dies in vielen Bereichen.

Im Klassenrat, der in allen Klassen wöchentlich durchgeführt wird, erproben die Schüler sich in wichtigen Gesprächsregeln, in der Gesprächsleitung, in Konfliktlösungen und in Mitbestimmungen bzw. Abstimmungen der Kinderkonferenz, die alle 6 Wochen mit der Schulleitung tagt, treffen sich alle Klassensprecherteams der 1.- 4. Klasse. Besprochen und diskutiert werden schulische Vorhaben wie z.B. unser Schuljubiläum 2012 sowie Wünsche und Anliegen aus den einzelnen Klassen. Die ausgebildeten Schülermentoren unterstützen in der EVA-Zeit andere Schüler beim Lernen.

In der Pause unterstützen Schüler andere Schüler:

  • Wer gut rechnen und mit Geld umgehen kann, darf im sogenannten „Milchverkauf“ Jogurt, Milchgetränke und Brezel verkaufen.
  • Die 3. Klassen übernehmen die Pausenaufsicht in der Schulbibliothek, damit sie aufgrund der großen Beliebtheit nicht „aus allen Nähten platzt“.
  • Die 4. Klassen unterstützen die Lehrkräfte bei der Pausenaufsicht auf dem Schulhof.
  • Die Streitschlichter unterstützen die Schüler in den Pausen bei der Streitklärung und Lösungssuche.
  • Die Ausleihe der Fahrzeuge und Spiele zur Aktiven Pause ist den Schülern der 3.-4. Klasse anvertraut.
  • Der Mülldienst hilft mit, dass der Schulhof sauber bleibt. Er wechselt wöchentlich von Klasse zu Klasse

Link zu den Schulmentoren