Archiv der Kategorie: Aktuelles aus der Schule

Schätzaufgabe des Monats (Februar/März)

Im Februar/März lautete die Aufgabe:

 Wie viele Gummibänder sind in dem Glas?

Es waren 69 Gummibänder.

Die glücklichen Gewinner sind:

1.  Platz    

Samet (3a)     

 

2.  Plätze

Mohammed (1b), Serhat (2a), Hanna (2b), Hamza (4b)

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die neue Schätzaufgabe lautet: 

Wie viele Pappstücke sind in dem Glas?

 

Seit April 2018 gibt es die „Schätzaufgabe des Monats“ .

Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule dürfen mitmachen.

Die Aufgabe findet ihr in der Schülerbücherei auf dem Schreibtisch.

Bitte beachtet die Spielregeln:
Jedes Kind darf pro Monat nur einen Zettel abgeben.
 Es wird geschätzt und nicht gezählt!

 

Am Ende des Monats werden die Sieger bestimmt:

Die drei Kinder, die am besten geschätzt haben, erhalten als Preis     eine Medaille.

Außerdem dürfen die Gewinnerkinder den Schätzpokal für einen Monat mit in ihre Klasse nehmen!

Im nächsten Monat wandert der Pokal weiter.

 

 

 

Religionsunterricht in der 3a

Wir haben in Religion gelernt, wie die Menschen früher in Israel gelebt haben.

Da waren acht Leute zusammen in einem Raum und die Tiere auch noch! Ich teile mir nur mit meiner Schwester ein Zimmer.

Sie haben auf dem Dach geschlafen, unter einer Matte.

Deswegen war das Dach nicht schräg, sondern grade.

Sie hatte nur kleine Fenster, damit es im Haus nicht so heiß war.

Wenn so viele Menschen zusammenwohnen, hat man immer jemanden zum Spielen. Aber man hat nur wenig Platz für sich.

Frau Sawitzky hat uns Ton mitgebracht und Holzstäbchen und Heu.

Wir haben selbst Häuser gebaut. Das hat viel Spaß gemacht.

Aber Häuser bauen ist nicht so leicht.

 

 

JeKi-Abschlusskonzert 2018

Am 11.06.2018 wurde es musikalisch! Die Dritt- und Viertklässler gaben in der Sporthalle ein Konzert und stellten unter Beweis, was sie während des Schuljahres in ihren JeKi-Kursen gelernt haben. mit dabei waren Trommeln, Geigen, Flöten und Gitarren. Doch auch das Publikum war mit eifer dabei und unterstützte bekannte Stücke mit lautem Gesang.

Sport- und Spielefest

Am 30.5.2018 fand unser Sport- und Spielefest statt. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zunächst für die Dritt- und Viertklässler ums Ganze. Anschließend waren die Vorschüler, Erst- und Zweitklässler dran. An insgesamt 6 Stationen konnte jede Klasse bei sportlichen Spielen wie Hürdenlauf, Zielwerfen, Reifenziehen und co. Punkte sammeln.

An den einzelnen Stationen wurden wir von fleißigen Helfern toll unterstützt!

 

Wir sind unter den TOP 15!

Unsere Teilnahme am Wettbewerb `Deutscher Schulpreis´ war für uns sehr erfolgreich. Gehören wir doch, auch ohne Preis, zu den 15 besten Schulen in Deutschland.

Wir freuen uns über die Urkunde, die Medaille und nicht zuletzt über den handsignierten Fußball vom Schirmherr Manuel Neuer.

Foto: Robert Bosch Stiftung 14.05.2018

Link >>> zum Dt. Schulpreis und zu aktuellen Infos


Urheber: Robert Bosch Stiftung 14.05.2018

Der Verkehrskasper war da

Am 27. April 2018 war der Verkehrskasper wieder zu Besuch in der Glinder Au!

Wir haben dem Kasper erklärt, wie man richtig über die Straße geht:

Erst einen Zebrastreifen oder eine Ampel suchen. Dann nach links und rechts schauen, bevor man die Straße überquert!

Das gilt auch, wenn die Fußgängerampel schon Grün zeigt!

Manchmal machen nämlich auch Autofahrer Fehler, obwohl sie schon erwachsen sind.

Oder sie sind einfach rücksichtslos, so wie die Frau mit dem Gerasi 300. Die hat einfach den Esel angefahren.

Aber zum Glück hatte der Esel Freunde, die ihm geholfen haben!

Das war ein spannendes Theaterstück!

Laternelaufen 2017

Am 09. November 2017 fand unser gemeinsamer Laternenumzug mit der KiTa Sonnenland, dem Stadtteilprojekt, der AWO und dem Spielhaus Sonnenland statt.
Um 18.30 Uhr erstrahlten viele bunte Laternen auf dem Schulhof und wir machten uns gemeinsam auf den Weg. Unsere Runde führte uns durch das Sonnenland, den Erhard-Dressel-Bogen und entlang an der Glinder Au. Musikalisch unterstützt wurden wir vom Spielmannszug Hinschenfelde.

Willkommensfest 2017

Am 21. September 2017 feierten wir gemeinsam mit den Schülern, Familien, Lehrern, und Erziehern ein großes Willkommensfest zum neuen Schuljahr. Zwei Stunden lang konnten die Kinder an verschiedenen Stationen Spiele spielen, sich schminken lassen und jede Menge Spaß haben. Außerdem konnte dank zahlreicher Kuchenspenden und der fleißigen Hilfe unserer Elternmentoren, das gute Wetter bei Kaffee und Kuchen genossen werden.

Einschulung 2017/18

Der 05. September 2017 war ein aufregender Tag für die neuen Kinder der Klasse 1a, 1b und 1c: sie wurden endlich eingeschult. Die Einschulung fand in der Sporthalle statt, die von den anderen Klassen der Schule für diesen besonderen Tag schön geschmückt wurde.

Nachdem Frau Claußen und Flex und Flo die neuen Erstklässler begrüßten, sangen die  2b und 2c den Anlaut-Rap und der Tanzkurs von Frau Scheffs präsentierte zwei Tänze.

Dann ging es für die Erstklässler endlich in ihre allererste Unterrichtsstunde.

 

Unsere Buchwoche 2017

In diesem Jahr hat sich jeder Jahrgang ein Buch von Silke Brix ausgesucht und hat sich eine ganze Woche damit beschäftigt. Die meisten haben sich ein musikalisches Bilderbuch ausgesucht (z.B. der Hummelflug).

Am Donnerstag und Freitag fand für die 3. und 4. Klassen auch eine Autorenlesung statt. Sie hat nicht nur aus einem Buch vorgelesen, sondern hat auch gezeigt, wie man ganz einfach einzelne unterschiedliche Gesichter zeichnen kann. Es war sehr interessant!

„Hamburg räumt auf!“

Auch 2017 haben wir uns als Schule an der Aktion „Hamburg räumt auf!“ beteiligt. Von den Vorschulklassen bis hin zu den 4. Klassen haben wir auf unserem Schulhof und auf den angrenzenden Bereichen fleißig den Müll gesammelt. Einige Klassen haben das sogar mit ein paar Senioren aus dem Pflegeheim „Kursana“ zusammen gemacht.

In den nächsten Tagen werden unsere ganzen Müllsäcke von der Stadtreinigung Hamburg abgeholt.

Präsentation der Mittwochskurse

Am 21.12.16 fand in der Turnhalle die Präsentation der Mittwochskurse von dem bisherigen Schuljahr 16/17 statt.
Dazu haben die Kurse zusammen mit ihren Kursleitern entweder ihre Ergebnisse ausgestellt (z.B. der Origamikurs) oder haben vor der ganzen Schule etwas Aufgeführt (z.B. der Forscherkurs).
Alle Zuschauer haben interessiert die Präsentation verfolgt. Am Ende wurden alle Kursleiter nach vorne gebeten, um ihnen für ihre Arbeit zu danken.

Nach den Weihnachtsferien beginnen die neuen Mittwochskurse. An unserer Schule besucht jeder Schüler in einem Schuljahr drei verschiedene Kurse, die er zuvor per Wahlzettel gewählt hat.