Schlagwort-Archive: Deutsch

Unterricht im 1. Schuljahr: Die ersten Tage

Nun sind wir schon anderthalb Wochen in der Schule und haben viel gelernt:

Wir haben neue Freunde gefunden und haben gelernt, Papierflieger zu falten und Slime zu machen.

Wir haben das Mm schreiben geübt und Wörter mit M gefunden.

Wir sind mit Ritter Kunibert ins Zahlenland gereist und haben den Fehlerteufel vertrieben.

Wir können jetzt die Ziffern 1, 2, 3, 4 und 5 schreiben und kennen uns mit diesen Zahlen auch schon ein bisschen aus.

Schule ist schön!

Deutschunterricht mit König und Königin

In der Klasse 2b lernen die Kinder durch ein Rollenspiel die neue Wortart kennen. Die SchülerInnen verkörpern im Deutschunterricht König und Königin Nomen.

Das Königspaar herrscht über alle Dinge, die man erahnen, fühlen und anfassen kann. Davon haben wir auch viele im Klassenraum. Die Mitschüler dürfen diese Sachen mit einem schwarzen Dreieck kennzeichnen und dem Königspaar überreichen.

In der nächsten Stunde lernen wir, dass alle Nomen mit einem großen Anfangsbuchstaben geschrieben werden.

Unsere Brieffreundschaft beginnt

Die Kinder der Bärenklasse (1b) haben morgens eine schöne Überraschung in ihren >>gelben Boxen<< gefunden: Echte Briefe von Schülern aus einer anderen ersten Klasse in der Nähe von Hannover.

Eine freudige Stimmung herrschte in dieser Deutschstunde. Denn es wurde gerade eine neue Brieffreundschaft geboren! Nach dem Angucken der mitgeschickten Fotos haben einige Kinder ihren Brief vorgelesen. Später durften Entwürfe für die Antwort an den neuen Brieffreund, oder die neue Brieffreundin notiert werden.