Archiv der Kategorie: Schulleben

Link-Tipps für die Zeit und das Lernen zu Hause

Liebe Eltern, liebe Kinder,

hier sammeln wir Links zu nützlichen Seiten für die Corona-Zeit zu Hause.

Fach Quelle Anmerkung
 

 

 

 

 

 

 

Deutsch

www.antolin.de

 

Bücher lesen und bei Antolin bearbeiten, Nachrichtentexte mit anschließendem Quiz, uvm.
www.abendblatt.de/kultur-live/article228718563/Abendblatt-Aktion-Lesen-Schulkinder-Hamburg-Boie-Corona-Virus.html%3fservice=amp Leseaktion des Hamburger Abendblattes: Lesewettbewerb
www.buecherhallen.de/blog-artikel/online-kundenkarte.html

 

Kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten der Bücherhallen Hamburg
www.ohrka.de 30 Hörgeschichten zum kostenlosen Download
 

 

 

 

Mathe

Kurzfassung:

https://pikas.dzlm.de/pikasfiles/uploads/upload/Material/Haus_1_-_Entdecken_Beschreiben_Begruenden/IM/Elternratgeber/Mathe_ein_Kinderspiel_umgestellt_150918.pdf

 

https://pikas.dzlm.de/429 (deutsch)

https://www.pikas.dzlm.de/432 (englisch)

https://www.pikas.dzlm.de/448 (arabisch)

Mathe – ein Kinderspiel!

Kleiner Ratgeber für Eltern.

 

Bewegung/

Sport

https://basketball.de/bbl/alba-berlin-coronavirus-digitale-sportstunde-kinder-jugendliche/ Digitale Sportstunden für Kinder und Jugendliche
www.youtube.com/results?sp=mAEB&search_query=just+dance

 

Tanzvideos zum Nachtanzen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeines

www.quarantaenekids.de Jeden Tag eine Spiel und Bastelidee für zuhause
https://m.geo.de/geolino/mensch/22743-rtkl-jetzt-anhoeren-gemeinsam-gegen-corona-der-wissenspodcast-von-geolino Wissenspodcast für Kinder zum Thema Corona
www.schlaukopf.de

 

Online-Lernplattform zu verschiedenen Fächern von Klasse 1-10
www.wdrmaus.de/index.php5

 

Die Sendung mit der Maus – täglich
www.zdf.de/kinder/logo/Kindernachrichten Logo – Kindernachrichten
https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/ Kinderradio, Kindernachrichten,  Hörspiele etc.
https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/ „Wissen macht Ah!“ – Wissenssendung

 

Schätzaufgabe des Monats (Februar/März)

Im Herbst/Winter lautete die Aufgabe:

 Wie viele Astscheiben sind im Glas?

Es waren 16 Astscheiben.

9 Kinder hatten exakt die richtige Anzahl geschätzt und mussten ins Stechen. Im Stechen waren es 12 Astscheiben.

Wir haben drei erste Plätze:

Linda 4a (Schätzung 11 Astscheiben)

Kadir 4b (Schätzung 11 Astscheiben)

Heavenlina 4a (Schätzung 13 Astscheiben)

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Die neue Schätzaufgabe lautet:

Wie viele Büroklammern sind im Glas?

Die Schätzkiste steht ab jetzt wieder in der Schülerbücherei!!

Diesen Monat gibt es noch eine Zusatzfrage:

Gibt es leichte und schwere Schätzaufgaben? Falls ja, was macht eine Schätzaufgabe leicht oder schwer?

Und: Hast du noch Vorschläge, was wir in das Glas füllen sollen?

Die Zettel mit diesen Fragen liegen in der Bücherei.

Jeder Teilnehmer bekommt ein kleines Dankeschön von der Fachleitung :)

 

Seit April 2018 gibt es die „Schätzaufgabe des Monats“ .

Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule dürfen mitmachen.

Die Aufgabe wandert durch die Klassen.

Bitte beachtet die Spielregeln:
Jedes Kind darf pro Monat nur einen Zettel abgeben.
 Es wird geschätzt und nicht gezählt!

 

Am Ende des Monats werden die Sieger bestimmt:

Die drei Kinder, die am besten geschätzt haben, erhalten als Preis eine Medaille.

Außerdem dürfen die Gewinnerkinder den Schätzpokal für einen Monat mit in ihre Klasse nehmen!

Im nächsten Monat wandert der Pokal weiter.

 

 

 

Neu: AWO-Elternberatung donnerstags 8:30 Uhr- 10 Uhr

 

Liebe Eltern unserer Schule,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass eine offene Beratung in sozialen und Erziehungsfragen durch die AWO für Sie an unserer Schule eingerichtet werden konnte. Dieses Angebot wird gefördert durch das Jugendamt Hamburg-Mitte.

Jeden Donnerstag zwischen 8:30 Uhr und 10 Uhr ist die Elternberatung geöffnet.

Sie finden sie im Elternsprechzimmer hinter dem Schulbüro bei Frau Lange!

Hierher können Sie kommen, wenn Sie Unterstützung benötigen z.a. bei folgenden Dingen:

  • Arbeitslosengeld, Hartz 4, Kindergeld, Wohngeld, … beantragen
  • Kita-Gutschein, Elternbriefe, Zeugnisse, Ganztagsbetreuung, Schulwechsel, Probleme in der Schule…
  • Geldsorgen, Schulden, …
  • Wohnungssuche
  • Probleme zu Hause, Streit in der Familie, Krisen in der Partnerschaft
  • Formulare ausfüllen, Briefe schreiben, Anträge ausfüllen
  • Fragen zu Erziehung, Kindern, Jugendlichen, Pubertät
  • Ferienfahrten, Kinderfreizeiten, Sportverein, Mutter-Kind-Kuren, Deutschkurse, …

 

Bitte kommen Sie gerne vorbei!

klangfest – musik für kinder: Die ersten Klassen in der Kammeroper

Am 30.10.2019 waren alle ersten Klassen gemeinsam unterwegs.

Im Rahmen des Internationalen Musik- und Theaterfestivals „KinderKinder“  haben wir die Kammeroper „Brüte!“ gesehen.

Ein tolles Farben-Lichtspiel, grandiose musikalische Begleitung

– alle waren begeistert!

http://www.klangfest.de/bruete/

 

 

Abschied von Frau Müller – Wechsel der Schulleitung

Zum Ende des Schuljahres 2018/19 haben wir unsere langjährige Schulleiterin, Frau Dagmar Müller, verabschiedet.

Sie nimmt ein Sabbatjahr und geht danach in den wohlverdienten Ruhestand.

Wir danken ihr für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Schule und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 übernimmt unsere bisherige Förderkoordinatorin, Frau Bente Brenker, die Schulleitung.

Wir freuen uns sehr darüber und heißen sie in ihrem neuen Amt herzlich willkommen!

 

 

Mathematikunterricht im 3. Schuljahr: Wie viel wiegt eine Federtasche?

Wir haben im Mathematikunterricht ausprobiert, wie viel unsere Federtaschen wiegen.

Ich habe erst 1000g genommen, das war zu viel. Dann habe ich 500g genommen, das war auch zu viel. So habe ich immer weiter ausprobiert, und am Schluss hat es gepasst.

Ich habe erst 20g genommen und dann wieder 20g und immer so weiter, bis es richtig war.

Mein Radiergummi wiegt genauso viel wie mein Mini-Nagellack.

Ein Apfel ist fast genauso schwer wie eine Chipstüte. Das hätte ich nicht gedacht!

Es war toll, dass wir alles selbst ausprobieren durften!

Religionsunterricht in der 3a

Wir haben in Religion gelernt, wie die Menschen früher in Israel gelebt haben.

Da waren acht Leute zusammen in einem Raum und die Tiere auch noch! Ich teile mir nur mit meiner Schwester ein Zimmer.

Sie haben auf dem Dach geschlafen, unter einer Matte.

Deswegen war das Dach nicht schräg, sondern grade.

Sie hatte nur kleine Fenster, damit es im Haus nicht so heiß war.

Wenn so viele Menschen zusammenwohnen, hat man immer jemanden zum Spielen. Aber man hat nur wenig Platz für sich.

Frau Sawitzky hat uns Ton mitgebracht und Holzstäbchen und Heu.

Wir haben selbst Häuser gebaut. Das hat viel Spaß gemacht.

Aber Häuser bauen ist nicht so leicht.

 

 

Laternelaufen 2017

Am 09. November 2017 fand unser gemeinsamer Laternenumzug mit der KiTa Sonnenland, dem Stadtteilprojekt, der AWO und dem Spielhaus Sonnenland statt.
Um 18.30 Uhr erstrahlten viele bunte Laternen auf dem Schulhof und wir machten uns gemeinsam auf den Weg. Unsere Runde führte uns durch das Sonnenland, den Erhard-Dressel-Bogen und entlang an der Glinder Au. Musikalisch unterstützt wurden wir vom Spielmannszug Hinschenfelde.

Laternenlauf 2015

Am 12. November fand abends unser alljährliches Laterne laufen statt.

_Laterne1Vorschüler, Erstklässler, Zweitklässler, Lehrer, Familien und Freunde machten sich mit leuchtend, bunten, selbstgebastelten Laternen auf den Weg durch das Sonnenland. Begleitet wurde der Umzug von dem Spielmannzug Hirschenfelde.

Für heißen Kakao und Würstchen wurde anschließend vom Stadtteilprojekt gesorgt.

Laternenumzug

Auch dieses Jahr fand wieder unser alljährliches Laternelaufen statt. Vorschüler, Erstklässler, Zweitklässler, Lehrer, Familien und Freunde machten sich mit leuchtend, bunten, selbstgebastelten Laternen auf den Weg durch das Sonnenland. Begleitet wurde der Umzug von dem Spielmannzug Hirschenfelde. Für heißen Kakau und Würstchen wurde anschließend vom Stadtteilprojekt gesorgt.