Schlagwort-Archive: Feste

Verabschiedung der Viertklässler

Heute haben wir Viertklässler den Abschied von der Grundschule gefeiert.

Wir hatten diesen Tag lange vorbereitet. Wir hatten ein Theaterstück geübt, Tänze und Lieder – sogar eigene Lieder hatten wir geschrieben!

Wir hatten Spiele vorbereitet und uns auf ein großes Fest gefreut.

Dann kam uns Corona dazwischen.

Erst waren wir traurig und wussten nicht, wie es werden soll.

Aber dann hatten wir einen tollen Tag.

Wir haben auf der Wiese unseren Abschied gefeiert, mit Decken, Blumen, Luftballons und strahlendem Sonnenschein.

Es waren auch einige Eltern da.

Frau Brenker hat eine Rede gehalten und auch unsere Lehrerinnen und einige Kinder haben geredet.

Wir haben Blumen und Geschenke bekommen und manche haben geweint bei den Abschiedsreden.

Getanzt und gesungen haben wir auch.

Und natürlich haben wir unsere Zeugnisse bekommen. Manche Kinder haben auch Urkunden bekommen.

Es war schön, wieder mit der ganzen Klasse zusammenzusein – wenn auch mit Abstand.

Morgen kommen wir noch einmal ohne unsere Eltern, und dann ist unsere Grundschulzeit zu Ende.

Das ist traurig, weil wir eine schöne Zeit mit den anderen Kindern und unseren Lehrerinnen hatten.

Aber es ist auch schön, weil etwas Neues anfängt und wir uns auf die neue Schule freuen.

Wir sind jetzt groß!

 

Zufall und Wahrscheinlichkeit: Viertklässler basteln Glücksräder

Im Matheunterricht haben wir (4a und 4b) uns in Gruppen verschiedene Glücksräder ausgedacht.

Bei unserem Abschiedsfest könnt ihr dann verschiedene Preise gewinnen!

Aber ihr müsst gut aufpassen, welches Glücksrad ihr aussucht!

Bei manchen Glücksrädern ist es sehr wahrscheinlich, einen Preis zu gewinnen, bei anderen ist es gleich wahrscheinlich zu gewinnen oder zu verlieren und bei manchen Glücksrädern ist es sehr unwahrscheinlich, einen Preis zu bekommen.

Einige Kinder haben sich auch noch andere Glücksspiele ausgedacht, wie z.B. Kugeln aus einer Kiste ziehen.

Bis zum Fest werden wir noch mehr Spiele vorbereiten.

Ihr dürft gespannt sein!

Halloweenfeier in der Klasse 4a

Wir haben freitags im Klassenrat beschlossen, in der Woche vor Halloween die Englischstunde und die Musikstunde zusammenzulegen und ein Halloween-Feier in der Klasse zu machen.

Die Party war schnell geplant:

Süßigkeiten hatten wir noch von der Klassenreise übrig.

Eine Gruppe überlegte, welche Spiele wir machen wollten, ein Kind kümmerte sich um Schminke, Frau Klöckner brachte Musik mit und am Wochenende waren viele noch unterwegs, um Kostüme und Kleinigkeiten für die Feier zu besorgen.

Am Montag waren dann alle ganz aufgeregt. Viele haben sich in der Mittagsfreizeit schon umgezogen und geschminkt.

Dann war es endlich soweit – das Buffet wurde aufgebaut, der Klassenraum wurde geschmückt, und die Feier konnte beginnen!

Schminken, Spielen, Tanzen, Malen und Basteln – und Naschen :)

Viel zu schnell war es schon wieder Zeit zum Aufräumen…

Willkommensfest 2016

Am Donnerstag, dem 15.September, von 16.00 – 18.00Uhr haben die Elternmentoren mit den Kollegen unserer Schule ein „Willkommensfest“ zum neuen Schuljahr veranstaltet.

Viele, viele Eltern und Kinder der Schule sind gekommen. Das schöne Wetter hat zu der guten Stimmung beigetragen.

Zwei Stunden lang konnten die Kinder bei bestem Wetter nach Gold graben, eine Piratenaugenklappe basteln, an einem Wasserlauf teilnehmen und Wikinger-Schach spielen. Sie konnten sich schminken lassen, ein Foto mit Freunden machen lassen und beim Sackhüpfen vor Lachen umfallen. Deckel auf die richtigen Schraubgläser drehen war eine Herausforderung. Beim Sommerskilaufen war Teamgeist gefragt und beim Dosenwerfen Konzentration. Beim Pferderennen mit Cowboyhüten war Zusammenarbeit wichtig.

Die „Arche e.V.“, unser neuer Kooperationspartner, hat die Kinder mit Spielen begeistert.

Die Frühstückshelferinnen von „Brotzeit e.V.“ haben sich den Eltern mit einem Snack-Stand vorgestellt.

Die Elternmentoren haben ein riesiges Büfett mit gespendeten Leckereien aus vielen verschiedenen Ländern organisiert.

Der gesamte Schulhof war bunt und bewegt!

Laternenlauf 2015

Am 12. November fand abends unser alljährliches Laterne laufen statt.

_Laterne1Vorschüler, Erstklässler, Zweitklässler, Lehrer, Familien und Freunde machten sich mit leuchtend, bunten, selbstgebastelten Laternen auf den Weg durch das Sonnenland. Begleitet wurde der Umzug von dem Spielmannzug Hirschenfelde.

Für heißen Kakao und Würstchen wurde anschließend vom Stadtteilprojekt gesorgt.